16.04.2018 - Unser SchĂŒtzling der Woche ist die zauberhafte Rani 😍

Rani, geb. am 17.11.2012, lebte auf Spaltboden, wurde viel zu frĂŒh gedeckt und bekam schon im Alter von 25 Monaten ihr erstes Kalb. Am Tag, als man ihr die kleine Sissi wegnehmen wollte, gab sie nur auf 3 Zitzen Milch und entwickelte eine EuterentzĂŒndung. Rentabel war sie eh nicht mehr fĂŒr den Landwirt, also sollte sie ihre Fahrt in den Tod antreten. Wir ĂŒbernahmen Rani, damit sie nicht sterben muss und ihre Tochter Sissi gleich mit. Rani ist fast blind, kommt damit aber einigermaßen gut klar, solange sie sich in gewohnter Umgebung befindet. Sie ist ein unglaublich liebes und soziales Rind, das sich auch gern mal mit um andere KĂ€lber liebevoll kĂŒmmert. Leider fehlen auch Rani Paten, die so dringend noch brĂ€uchte. Wer unterstĂŒtzt unser wundervolles Himmelstier?

Ich möchte Rani mit einer Patenschaft helfen ❀ 



09.04.2018 - Unser SchĂŒtzling der Woche ist die schöne Hope mit ihrem Sohn Geronimo 😍

Hope, geb. am 12.04.2012, stammt aus einer Rettung, bei der mehrere Tierschutzvereine in einer beispielhaften Aktion zusammen gearbeitet haben. Über 30 Rinder konnten gerettet werden, als ein Landwirt Endes 2015 seinen Betrieb schließen musste. Hope hatte eigentlich einen Platz, der dann doch abgesagt wurde und sie sollte tragend in den Tod gehen, deshalb haben wir sie mitgenommen. Am 04.08.2016 brachte sie ihren Sohn Geronimo zur Welt, mit dem sie jetzt artgerecht und frei bei uns lebt. Hope und Geronimo sind leider nur sehr gering abgesichert und benötigen dringend liebe Paten, die uns bei ihrer Versorgung unterstĂŒtzen. Eine Patenschaft ist schon ab 5,00 Euro monatlich möglich, eine schöne Urkunde gibt es dazu. Wer verliebt sich in die Beiden?

 

Ich möchte Pate/Patin von Hope oder Geronimo werden ❀



02.04.2018 - Unsere SchĂŒtzlinge der Woche sind unsere Highland-Rinder 😍

Unsere Highland-Herde bestand im Jahr 2016 bei Übernahme aus 14 Rindern. Die ganze Herde sollte inkl. der schon vorhandenen KĂ€lber sterben. 5 tragende Rinderdamen hat uns Chef Poppey mitgebracht. NatĂŒrlich wurde er sofort bei uns zum Ochsen gemacht, ebenso wie Jung-Bulle Quasten-Helge. Im FrĂŒhjahr 2017 kamen die 5 KĂ€lber zur Welt. Sie wachsen im Schutze der Herde auf, die sehr gut auf ihren Nachwuchs achtet. Die Herde lebt ganzjĂ€hrig auf großen Weiden mit angrenzendem Offenstall, den sie jederzeit nutzen können, wenn sie möchten. Unsere Highland-Rinder sind ganz wundervolle Tiere, die leider nur sehr gering bepatet sind. Lediglich Lucille hat eine liebe Vollpatin, alle anderen benötigen noch dringend UnterstĂŒtzung.

Ich möchte Pate/Patin von einem Highland-Rind werden ❀ 



26.03.2018 - Unser SchĂŒtzling der Woche ist die wundervolle Berta 😍

Berta, geb. am 28.04.2008, stand im FrĂŒhjahr 2010 als 2-jĂ€hriges Mastrind im Schlachthof und hat auf ihren Tod gewartet. Sie war schon am Vortag angeliefert worden, hat vor Angst am ganzen Körper gezittert und hat Nicole Tschierse mit Blicken verfolgt, hat sie angefleht ihr zu helfen. WĂ€re es ihr möglich gewesen bettelnd auf die Knie zu fallen, hĂ€tte sie das wohl getan. Nicole hat hin und her ĂŒberlegt, das Geld fehlte, wohin mit dem großen Tier, aber am Ende hat sie Berta mit genommen. Damals gab es die EU-Verordnung noch nicht, die das verbietet und ihre Alma brauchte eh Gesellschaft. Berta hĂ€ngt sehr an Nicole, schmust aber auch mit allen anderen Menschen. Leider hat Berta keine Paten, obwohl sie so eine zauberhafte Seele ist. Berta möchte auch versorgt sein, hilft uns jemand dabei?

Ich möchte Berta mit einer Patenschaft unterstĂŒtzen ❀ 



19.03.2018 - Unser SchĂŒtzling der Woche ist die wunderschöne Nicolotta mit ihrer Tocher Mona😍 

Nicolotta, geb. am 30.05.2013, war auf dem Weg in den Tod. Auf der Autobahn verunglĂŒckte der Transporter und diese kleine Kuh lag reglos unter dem HĂ€nger. Sie lebte jedoch noch und Zeugen befreiten sie, brachten sie zu einem nahe gelegenen Stall und wandten sich an uns. Ihr Besitzer war recht aggressiv und wollte sie nicht verkaufen, sondern forderte sie zurĂŒck. Mona, geb. am 15.07.2015, wollte er auch nicht verkaufen, aber wir blieben hartnĂ€ckig und am Ende schafften wir es, beide zuÂ ĂŒbernehmen. Nicolotta und Mona haben beide leider gar keine Paten. Wir benötigen dringend Patenschaften fĂŒr diese beiden tollen Tiere, denn nur so können wir auf Dauer ihre Versorgung sichern. UnterstĂŒtzt jemand eine der beiden SĂŒĂŸen?

Ich möchte Pate/Patin von Nicolotta oder Mona werden ♄



12.03.2018 - Unser SchĂŒtzling der Woche ist der liebenswĂŒrdige Charly 😍

Charly ist am 08.10.2015 geboren und war als Bulle ein Abfallprodukt der Milchindustrie, deshalb sollte er sterben. Er kam zusammen mit 2 weiteren BullenkĂ€lbchen auf unseren Hof, denen es ebenfalls so ergehen sollte. MĂ€nnliche KĂ€lber sind ĂŒberflĂŒssig, werden oftmals zum sterben weg geworfen oder werden noch zu Hundefutter verarbeitet. FĂŒr die Mast taugen sie nicht wirklich, weil an Jersey-Rindern nicht genĂŒgend dran ist,  manchmal reicht es gerade noch so zum schĂ€chten. Charly ist zu einem liebenswĂŒrdigen krĂ€ftigen Ochsen heran gewachsen, er lebt in unserer Jersey-Herde zusammen mit seinen Freunden Dallas, Phoenix und Woody, dem Sohn von Elfriede, die wir trĂ€chtig ĂŒbernommen haben. Leider ist Charly wie viele andere auch nur sehr gering versorgt, und er benötigt dringend liebe Paten. Verliebt sich jemand in ihn?

Ich möchte Charly mit einer Patenschaft helfen ♄

 



05.03.2018 - Unser SchĂŒtzling der Woche ist die schöne Selene 😍

Selene ist am 02.06.2013 geboren und stammt vom selben Landwirt wie Amadeus, Mozart, Marciella, Goliath und Runaway, auch sie war dafĂŒr vorgesehen als Braten zu enden. Es gab noch Lea, die aus unerklĂ€rlichen GrĂŒnden starb, bevor alle zu uns auf den Hof kamen. Selene hatte eine sehr innige Beziehung zu Lea und ist seit deren Tod eher zur EinzelgĂ€ngerin geworden, versteht sich aber trotzdem mit allen Rindern. Als Baby war sie sehr ungestĂŒm, jetzt ist sie eher ruhig und sanft. Sie liebt es gestriegelt zu werden und schmust gern mit ihren Menschen. Selenes Versorgung ist nicht ausreichend gesichert, auch ihr fehlen noch liebe Paten. Wer unterstĂŒtzt diese wundervolle Schönheit?

Ich möchte eine Patenschaft fĂŒr Selene ĂŒbernehmen ♄ 



26.02.2018 - Unser SchĂŒtzling der Woche ist die zauberhafte Marciella 😍

Marciella ist am 20.07.2013 geboren und zusammen mit Amadeus, Runaway, Selene, Goliath und Mozart zu uns auf den Hof gekommen. Sie sollte sterben und zu Rinderbraten verarbeitet werden, ebenso wie alle anderen. Marciella ist unser "FrĂ€ulein rĂŒhr mich nicht an", sie mag nicht so gern schmusen, es sei denn, Madame genehmigt es doch mal zwischendurch. Sie weiß sich gut durchzusetzen und hat ein unverkennbares Muhen, so dass man sie schon von Weitem erkennt. Auch hat sie eine zauberhafte Schmollschnute und einen kleinen weissen Fleck auf der Stirn, der an einen Stern erinnert. Leider fehlen der schönen Marciella noch Paten. Patenschaften sind schon ab 5,00 Euro monatlich möglich und helfen, die Versorgung der SĂŒĂŸen zu gewĂ€hrleisten. Mag jemand Marciella unterstĂŒtzen?

Ich möchte eine Patenschaft fĂŒr Marciella ĂŒbernehmen ♄ 



19.02.2018 - Unser SchĂŒtzling der Woche ist der wunderschöne Amadeus 😍

Amadeus ist am 05.06.2013 geboren und ist zusammen mit Runaway, Selene, Mozart, Goliath und Marciella zu uns auf den Hof gekommen. Sie stammen vom selben Landwirt und sollten alle sterben, um als Braten auf den Tellern der Menschen zu laden. Amadeus war schon als kleines KÀlbchen nur daran interessiert, wie er so schnell wie möglich ganz viel Futter aufnehmen kann. Er ist ein lieber sanfter Ochse, der sich mit allen versteht und sehr gern mit seinen Menschen schmust. Amadeus ist zu einem prÀchtigen wunderschönen Ochsen heran gewachsen, dem leider noch Paten fehlen. Patenschaften beginnen bei uns ab 5,00 in Monat, eine schöne individuell personalisierte Urkunde gibt es dazu. Wer verschenkt sein Herz an diesen tollen Kerl?

Ich möchte eine Patenschaft fĂŒr Amadeus ĂŒbernehmen ♄



12.02.2018 - Unsere SchĂŒtzlinge der Woche sind die zauberhaften Freundinnen Nelia und Joy 😍

Joy ist am 11.05.2017 und Nelia am 22.05.2017 geboren. Joy war eine Zwillingsgeburt, unfruchtbar und damit unrentabel, ihr Bruder starb noch beim Landwirt. Joy wurde uns einfach in die Arme gedrĂŒckt mit den Worten: nimm mit, sonst stirbt sie. Wir konnten sie unmöglich dort lassen, sie sollte leben! Joy und Nelia sind ganz zauberhafte Wesen und unglaublich anhĂ€nglich, sehr lieb zu allen Menschen und allen Rindern. Nelia stand schon auf der Schlachtrampe und sollte in ihren sicheren Tod gehen. Wir konnten auch bei ihr nicht zulassen, dass dieses wunderschöne kleine Kalb stirbt und Nicole Tschierse holte sie da heraus. Leider sind beide nicht ausreichend versorgt und es fehlen ihnen Paten, um ihre Versorgung weiterhin zu sichern.

Wer verliebt sich in eins dieser wunderschönen Wesen?

Ich möchte eine Patenschaft fĂŒr Joy ĂŒbernehmen ♄

Ich möchte eine Patenschaft fĂŒr Nelia ĂŒbernehmen ♄



05.02.2018 - Unser SchĂŒtzling der Woche ist die zuckersĂŒĂŸe Sarabi 😍

Sarabi kam am 16.11.2017 bei uns auf dem Hof zur Welt. Ihre Mama Themba sollte tragend ins Ausland transportiert werden. Ob sie diesen Transport ĂŒberlebt hĂ€tte, ist sehr fraglich. Sarabi war direkt nach der Geburt fit, wollte dann aber plötzlich nicht mehr trinken und wir mussten Themba melken, um Sarabi die Milch einzuflĂ¶ĂŸen. Nach ein paar Tagen trank sie selbststĂ€ndig und seitdem tobt sie mit ihrem Freund Emil, dem Sohn von Eska, und ihrer Freundin Talitha, der Tochter von Elli, im Stall und auf dem Hof herum. 

Sarabis Mutter Themba hat eine liebe Vollpatin, aber leider fehlen der kleinen Sarabi noch Paten, damit ihre Versorgung auf Dauer gesichert ist. Patenschaften beginnen ab 5,00 Euro monatlich und eine schöne Urkunde gibt es dazu. Wer hat ein Herz fĂŒr die kleine Zuckermaus?

Ich möchte Sarabi mit einer Patenschaft unterstĂŒtzen ♄ 



29.01.2018 - Unser SchĂŒtzling der Woche ist die zauberhafte Eska mit ihrem Sohn Emil 😍

Eska ist am 08.07.2015 geboren und sollte tragend auf den langen Transport ins Ausland gehen. Viele Rinder ĂŒberstehen den langen Transport nicht, weil sie hĂ€ufig tagelang ohne Futter und Wasser auskommen mĂŒssen. Beim Verladen verletzte Eska sich am Bein, was uns mehr Zeit verschaffte, den Landwirt zu ĂŒberzeugen, sie uns zu verkaufen. So konnten wir nicht nur ihr Leben, sondern auch das ihres ungeborenen Kindes retten.  Am 07.11.2018 brachte sie ihren Sohn Emil zur Welt, mit dem sie jetzt fĂŒr immer zusammen bei uns in Freiheit leben kann. Eska ist lieb und zutraulich, ihr Sohn Emil ein aufgewecktes Kerlchen. Leider fehlen beiden auch noch Paten. Patenschaften gibt es schon ab 5,00 monatlich und helfen die Versorgung von Mama und Sohn zu sichern. Eine schöne Urkunde gibt es auch noch. Wer verliebt sich in Eska oder Emil?

Ich möchte eine Patenschaft fĂŒr Eska oder Emil ĂŒbernehmen ♄



22.01.2018 - Unser SchĂŒtzling der Woche ist die wunderschöne Merle 😍

Merle ist am 09.08.2015 geboren und stammt von einem Landwirt aus unserer NĂ€he. Wir haben sie zusammen mit Eska und Themba ĂŒbernommen, weil Themba und Eska auf den langen Transport ins Ausland sollten und Merle sterben sollte. Merle wurde nicht trĂ€chtig und war deshalb nicht rentabel fĂŒr den Landwirt. Sie ist sehr schnell in die Höhe gewachsen und noch eher zart. Merle ist recht selbstbewusst und sehr lieb zu ihren Menschen. Ihre beiden Freundinnen Eska und Themba haben mittlerweile ihre KĂ€lber bei uns zur Welt gebracht. Merle hat ihr Leben auf Spaltboden verbracht und nie Gras unter den Klauen gehabt, bevor sie zu uns kam. Heute genießt sie ihre neu gewonnene Freiheit in vollen ZĂŒgen, zusammen mit vielen neuen Freunden. Leider hat Merle Paten verloren, so dass sie nur noch gering versorgt ist. Wer öffnet sein Herz fĂŒr die wunderschöne Merle und hilft ihr mit einer Patenschaft? 

Ich möchte Merle mit einer Patenschaft unterstĂŒtzen ♄



15.01.2017 - Unser SchĂŒtzling der Woche ist die zauberhafte Leni (Belleni) mit ihrer Tochter Paula 😍

Leni (Belleni) ist am 31.10.2013 geboren und sollte ebenso wie Kati trĂ€chtig in die TĂŒrkei transportiert werden. Sie war das erste Mal trĂ€chtig und ihr Leben war schon in Gefahr, weil viele Tiere den langen Transport noch dazu im Sommer hĂ€ufig gar nicht ĂŒberleben, sie verenden ohne Futter und Wasser qualvoll unterwegs. Wir wollten das nicht zulassen und so konnte Leni am 24.04.2016 bei uns in Sicherheit ihre Tochter Paula zur Welt bringen. Leni ist eine selbstbewusste Kuhdame, die sich gut durchsetzen kann. Sie ist aber auch sehr schmusig zu ihren Menschen und fordert ihre Streicheleinheiten vehement ein. Ihre Tochter Paula war erst sehr zurĂŒckhaltend, was sich im Laufe der Zeit langsam Ă€nderte. Auch sie ist recht selbstbewusst und hat eindeutig die Gene ihrer Mama geerbt. Beide haben leider gar keine Paten und wĂŒrden sich ĂŒber UnterstĂŒtzung freuen. Wessen Herz können diese beiden zauberhaften wunderschönen Rinder erobern?

Ich möchte Pate/Patin fĂŒr Leni oder Paula werden ♄



08.01.2018 - Unser SchĂŒtzling der Woche ist die wundervolle Kati (Abby-Kate) mit ihrem Sohn Felix 😍

Kati ist am 29.09.2013 geboren und sollte im Alter von nicht einmal 2 Jahren auf den langen Transport in die TĂŒrkei gehen. Viele Tiere verenden qualvoll auf solchen Langstrecken, weil sie tagelang ohne Wasser und Futter zusammengepfercht in Transportern stehen. Kati haben wir dieses Schicksal erspart und wir sind froh drum. Am 23.12.2015 brachte sie bei uns ihren Sohn Felix ganz allein zur Welt, morgens lag er sauber geputzt im Stall. Kati ist eine liebevolle Mami und ein unglaublich braves und zauberhaftes Rind. Sie schmust sehr gern mit ihren Menschen und auch allen Besuchern. Leider fehlen Kati und auch ihrem wunderschönen Sohn Felix komplett die Paten. Patenschaften beginnen ab 5,00 Euro im Monat und eine schöne Urkunde gibt es dazu. Wir hoffen, dass sich der ein oder andere in diese beiden tollen Tiere verliebt, verdient haben es beide, sie sind so liebe Rinder.

Ich möchte eine Patenschaft fĂŒr Kati oder Felix ĂŒbernehmen ♄




Mit einem Einkauf ĂŒber smile.amazon.de zaubern Sie sich und Ihren Lieben ein LĂ€cheln auf's Gesicht und fĂŒllen

gleichzeitig ganz einfach und kostenlos den Futtertrog unserer SchĂŒtzlinge. Sie können uns auch unterstĂŒtzen, in dem sie ĂŒber den unten aufgefĂŒhrten Button von WeCanHelp shoppen. Vielen Dank ♄