Tessa, geb. am 24.11.2017, wurde nicht tragend und sollte in den Tod gehen. Sie hatte den kleinen Theo bei sich stehen, für den sie eine tolle Ersatzmama ist und um den sie sich sehr lieb kümmert. Natürlich konnten wir es nicht übers Herz bringen, Theo dort zu lassen. Tessa ist sehr lieb und zutraulich. Sie kam sofort zu uns und wollte schmusen, wir konnten sie unmöglich in den Tod gehen lassen, sie ist so ein besonders liebes Tier.

 

 

Ich möchte eine Patenschaft für Tessa übernehmen ❤️


Theo, geb. am 04.10.2020, stand in derselben Box wie Tessa und sollte sterben, weil er zu klein für die Mast war und damit nicht zu gebrauchen. Theo stand die ganze Zeit dicht bei Tessa, die er sich als Ersatzmama ausgesucht hatte. Wir konnten es nicht übers Herz bringen, ihn in den Tod gehen zu lassen. Tessa kümmert sich liebevoll um ihn und Theo hat in den anderen Kälbern tolle Spielkameraden gefunden. 

 

 

 

Ich möchte eine Patenschaft für Theo übernehmen ❤️


Leni, geb. am 05.07.2000, hatte ausgedient und sollte in den Tod gehen. Sie ist in ihrem hohen Alter nochmal gedeckt worden und hat am 04.02.2021 ihre kleine Tochter Jette zur Welt gebracht. Leni kümmert sich rührend um die Kleine. Sie hat altersbedingt etwas Arthrose, aber kommt noch ganz gut damit klar. Leni ist eine besonders liebe Seele, die auch zutraulich ist. 

 

 

Ich möchte eine Patenschaft für Leni übernehmen ❤️


Jette, geb. am 04.02.2020, ist die Tochter von Leni. Leni sollte  im Alter von 20 Jahren sterben, war aber nochmal tragend. Nicht auszudenken, dass ihre Tochter bei der Schlachtung im Mutterleib qualvoll erstickt wäre. Jette ist eine süße Kleine, die neurierig die Welt erkundet. In den anderen Kälbern hat sie tolle Freunde und Spielkameraden gefunden. 

 

Jette ist eine kleine Schönheit und ganz bezaubernd.

 

 

Ich möchte eine Patenschaft für Jette übernehmen ❤️


Henriette, geb. am 20.07.2017, haben wir beim Händler im Zuge einer anderen Rettung gesehen. Sie ging uns nicht mehr aus dem Kopf und war auch noch tragend. Sie brachte ihre kleine Tochter Ella am 13.02.2021  bei uns zur Welt. Henriette kümmert sich liebevoll um Ella, die ihr niemand mehr nehmen wird. Henriette ist eine liebe Seele, die zutraulich ist und auch gern mit uns schmust. 

 

 

Ich möchte eine Patenschaft für Henriette übernehmen ❤️


Ella, geb. am 13.02.2021, ist die Tochter von Henriette, die wir tragend übernommen haben. Im Zuge einer anderen Rettung haben wir Henriette gesehen und sie ging uns nicht mehr aus dem Kopf. Ella wächst jetzt bei ihrer Mama auf, hat viele neue Freunde gefunden, mit denen sie spielen und toben kann.

Ella ist eine kleine Schönheit. 

 

 

Ich möchte eine Patenschaft für Ella übernehmen ❤️


Nena, geb. am 05.08.2017, haben wir schon gesehen, als wir ein Kalb auf einen anderen Lebenshof vermittelten. Nena hatte sich um das Kalb gekümmert und war sehr traurig, als es abgeholt wurde. Sie sollte sterben und uns ging sie nicht mehr aus dem Kopf, also sollte sie bei uns einziehen, um zu leben. 

Nena ist sehr lieb und freundlich. Sie kümmert sich rührend um unsere mutterlosen Kälber.

 

 

Ich möchte Pate/Patin von Nena werden ❤️


Johanna, geb. am 11.12.2017, stand in derselben Schlachtbucht wie Nena, die immer vorwurfsvoll zu Johanna schaute, als wir Nena abholen wollten. Anhand der Pässe stellten wir fest, dass Johanna ihre Schwester ist und nahmen sie natürlich auch mit, damit keine von beiden in den Tod gehen muss. Jetzt leben sie zusammen in unserer großen Offenstallherde und nehmen sich einiger mutterloser Kölber an. Johanna ist eine ganz liebe Seele und hat überraschend einen kleinen Sohn zur Welt gebracht. Wir wussten nicht, dass sie bei Übernahme tragend war.

 

Ich möchte Pate/Patin von Johanna werden ❤️


Horst, geb. am 17.01.2021, kam überraschend bei uns zur Welt. Johanna war angeblich nicht tragend, als sie in den Tod gehen sollte. Der Kleine hatte sich gut versteckt. Jetzt kann Johanna ihren hübschen kleinen Sohn behalten und mit ihm zusammen leben. Sie kümmert sich sehr liebevoll um ihn und er hat in Leopoldina eine tolle Freundin zum toben gefunden. 

Horst ist ganz zauberhaft.

 

 

Ich möchte Pate/Patin von Horst werden ❤️


Norbert, geb. am 25.05.2020,  stand bei unserer Johanna in der Schlachtbox und hat sie sich als Ersatzmama ausgesucht. Wir konnten es nicht übers Herz bringen ihn zurückzulassen. Norbert ist zu klein und eignet sich nicht für die Mast, deshalb sollte er sterben. Das wollten wir nicht zulassen und so haben wir ihn übernommen. Johanna kümmert sich weiterhin liebevoll um ihn. Norbert ist ganz zauberhaft.

 

 

Ich möchte eine Patenschaft für Norbert übernehmen ❤️


Mimi, geb. am .........., sollte sterben, weil ihr Landwirt die Kosten für die aufwendige Klauenpflege sparen wollte. Da Mimi ihr Leben auf Spaltboden verbrachte, waren ihre Klauen in einem furchtbaren Zustand, einen Namen hatte sie auch nicht, sie war nur Nummer 20. Die Klauenpflegerin kaufte sie einfach und brachte sie in die Klinik. Die Klinik kennt uns durch die jahrelange Zusammenarbeit und weiß, wie die Tiere bei uns leben, deshalb wurden wir um Aufnahme von Mimi gebeten. Sie war nur eine Nummer,  jetzt ist sie Mimi. Sie ist  eine ganz liebe Seele, die sehr zutraulich und anhänglich ist. 

 

Ich möchte Pate/Patin von Mimi werden ❤️


Nona, geb. am 08.06.2015, stammt von einem Landwirt, der sich das Leben nahm, weshalb alle seine Kühe schnell in den Tod gehen sollten. Leider musste Nona erstmal in die Tierklinik, in der endoskopisch eine unbehandelte Labmagendrehung operiert wurde und eine tief sitzende Entzündung im Bein nach Ablass von Eiter und Blut antibiotisch behandelt wurde.

Alles ist gut verheilt und Nona kann endlich ihr Leben genießen. Sie ist sehr lieb und zutraulich. 

 

 

 

 Ich möchte eine Patenschaft für Nona übernehmen ❤️


Geraldine, geb. am 02.09.2012, stammt vom selben Landwirt wie Nona, der sich das Leben nahm, weshalb alle Tiere schnell weg mussten. Auch sie sollte in den Tod gehen, was wir noch rechtzeitig verhindern konnten, zumal sie auch noch tragend war, was nicht festgestellt wurde. Sie brauchte bei uns ihre kleine Tochter Leopoldina zur Welt, um die sie sich liebevoll kümmert. Der Verein "Rettet das Huhn e.V." übernimmt die  Versorgungskosten für sie. Sie ist noch etwas misstrauisch uns gegenüber, aber trotzdem sehr lieb. 


Leopoldina, geb. am 16.11.2020, ist die Tochter von Geraldine. Ihre Mama haben wir tragend übernommen, obwohl wir das nicht wussten. Der Tierarzt hat keine Trächtigkeit festgestellt und die Kleine hat sich wohl gut versteckt. Jetzt darf Geraldine endlich Mutter sein und ihr Kind behalten, was ihr vorher nie vergönnt war, weil ihr alle Kälber genommen wurden. Geraldine ist eine tolle Mama, die sich liebevoll um ihre Tochter kümmert. Leopoldina ist eine süße Kleine, vor allem gesund und fit.

 

 

Ich möchte Pate/Patin von Leopoldina werden ❤️


Franka, geb. am 08.06.2015, stammt vom selben Landwirt wie Nona und Geraldine. Auch sie sollte sterben, auch bei ihr kamen wir noch rechtzeitig, um das zu verhindern. Der Verein "Rettet das Huhn e.V." übernimmt die Versorgungkosten für sie. Franka kümmert sich liebevoll wie Geraldine um die drei mutterlosen Kälbchen Hägar Rüdiger und Dario. Franka ist auch noch etwas misstrauisch, aber mit der Zeit wird sie sicher merken, dass sie bei uns nichts mehr zu befürchten hat. 


Dario, geb. am 04.05.2020, war für die qualvolle Mast vorgesehen, um bald zu sterben. Er stand in derselben Box wie die zum Tode verurteilten Kühe, damit er an ihnen trinken kann und der Händler ihn nicht versorgen muss. Wir konnten ihn unmöglich zurücklassen, er ist so ein süßes Kerlchen. Dario ist  noch recht scheu, aber das wird sich mit der Zeit sicher noch geben. 

 

 

Ich möchte Pate/Patin von Dario werden ❤️


Ilana, geb. am 12.05.2020, ist die Tochter von Lisa. Sie sollte in die Mast gehen und dann zeitnah sterben. Wir wollten natürlich, dass sie bei ihrer Mama bleiben kann, damit sie ein artgerechtes Leben zusammen führen können. Leider ist Lisa am 29.09.2020 aufgrund einer Erkrankung, von der wir nichts wussten, über die Regenbogenbrücke gegangen und Ilana bleibt allein zurück. 😥

Ilana ist eine ganz zauberhafte kleine Schönheit.

Für die volle Versorgung kommt Peta Deutschland auf.


Hägargeb. am 27.04.2020, sollte in die Qualmast, um dann zeitnah zu sterben. Er stand in der Schlachtbox beim Händler bei den zum Tode verurteilen Kühen Geraldine und Franka und hat sie sich als Ersatzmamas ausgesucht. Beide kümmern sich liebevoll um ihn und geben ihm ihre Milch, damit er groß und stark wird. Hägar ist scheu und zurückhaltend, aber ein ganz süßer Fratz.


Virginia, geb. am 30.03.2020, ist die Zwillingsschwester von Kambi-Montana. Zwillingsgeburten sind unfruchtbar und damit für die Landwirtschaft nicht zu gebrauchen. Sie litt an einer schlimmen Kälberflechte, deshalb blieb sie vorerst beim Händler, aber natürlich zusammen mit ihrer Schwester und unter guter Behandlung, für die wir aufgekommen sind. Virgina ist sehr neugierig und zutraulich, sie ist super niedlich.


Kambi-Montana, geb. am 30.03.2020, sollte auch sterben, weil sie als Zwillingsschwester von Virginia auch unfruchtbar und damit unbrauchbar für Landwirte ist. Sie waren beide zu klein und deshalb auch für die Mast untauglich. Auch sie blieb vorerst beim Händler, um die Kälberflechte zu behandeln, damit sie nicht unsere Kleinen auf dem Hof ansteckt. Kambi-Montana ist auch sehr zutraulich und ganz zauberhaft.


Arizona, geb. am 01.04.2020, sollte sterben, weil sie zu klein für die Mast war, also unbrauchbar. Sie hatte eine schlimme Kälberflechte, weshalb sie vorerst beim Händler blieb, natürlich in einer mit dick Stroh ausgelegten Box im Stall mit Auslauf. Zusammen mit Virginia und Kambi-Montana wurde sie dort gegen die Flechte behandelt. Arizona ist zutraulich und zuckersüß. 

 

 

 

Ich möchte Pate/Patin von Arizona werden ❤️


Santa Fe, geb. am 08.01.2020, befand sich in derselben Schlachtbox wie Arizona, Kambi-Montana und Virginia, deshalb konnten wir sie nicht zurücklassen. Sie ist sehr zart und klein, aber das wird sich zurechtwachsen. Santa Fe ist eine ganz süße Kleine, die jetzt mit ihren Freundinnen zusammen über die Weiden tobt. Peta Deutschland kommt für ihre Versorgungskosten auf.


Jackson, geb. am 15.02.2020, befand sich in derselben Schlachtbox wie Arizona, Kambi-Montana, Virginia und Santa Fe, deshalb konnten wir auch ihn nicht zurücklassen. Jackson war sehr kränklich und es war fraglich, ob er überlebt. Doch er hat es geschafft und ist nun bei seinen Freunden, mit denen er fröhlich sein Leben genießt. Jackson ist ein sehr lieber Ochse. 

 

 

 

Ich möchte eine Patenschaft für Jackson übernehmen ❤️


Jan, geb. am 19.02.2020, befand sich in derselben Schlachtbox wie Santa Fe und sollte sterben. Da er sich mit unseren Kälbern Arizona, Kambi-Montana, Virginia und Santa Fe angefreundet hatte, wollten wir auch ihn natürlich nicht zurücklassen, denn auch er sollte leben.

Jan ist sehr lieb und ganz zauberhaft.


Prinz, geb. am .........., wurde mit einer Behinderung geboren, weshalb ihn niemand haben wollte. Er hat ein schiefes Köpfchen, war sehr viel krank, lief überall gegen und stand von von allein nicht auf, deshalb sollte er notgeschlachtet werden. Die Tochter des Händlers kümmerte sich sehr lieb um ihn und pflegte ihn gesund. Jetzt lebt er zusammen mit den anderen Kleinen in einer Herde bei uns, hat zwar immer noch ein schiefes Köpfchen, aber das stört ihn nicht. Er läuft nirgendwo mehr gegen und kommt sehr gut mit seinen neuen Freunden klar. Prinz ist so süß und hängt sehr an seiner Retterin.

 

Ich möchte eine Patenschaft für Prinz übernehmen ❤️


Asmara, geb. am 22.07.2018, ist ein Wasserbüffel. Ihre Vorbesitzerin hat einen neuen Platz für sie gesucht, weil sie ihr sehr am Herzen lag. Unser Pensionslandwirt liebt diese Tiere und hat eine geeignete Weide mit Bach und Wasserstellen, damit sie artgerecht leben können.

Asmara ist recht zutraulich und mag auch mal schmusen.

 

 

 

Ich möchte eine Patenschaft für Asmara übernehmen ❤️


Java, geb. am 11.08.2015, ist ein Wasserbüffel. Ihre Vorbesitzerin hat auch für sie einen neuen Platz gesucht, weil sie ihr sehr am Herzen lag. Unser Pensionslandwirt liebt Wasserbüffel und hat eine geeignete Weide mit Bach und Wasserstellen. 

Java ist eine wunderschöne liebe Wasserbüffel-Dame.

 

 

 

Ich möchte eine Patenschaft für Java übernehmen ❤️


Nita, geb. am 20.07.2016, ist ein Wasserbüffel. Ihre Vorbesitzerin hat auch für sie einen neuen Platz gesucht, weil sie ihr sehr am Herzen lag. Unser Pensionslandwirt liebt Wasserbüffel und hat eine geeignete Weide mit Bach und Wasserstellen. Nita ist eine liebe kleine Schönheit, die sich sehr wohl bei uns zusammen mit ihren beiden Freundinnen fühlt. 

 

 

 

Ich möchte Pate/Patin von Nita werden ❤️


Cordula Grün, geb. am 27.05.2012, sollte in den Tod gehen, weil sie als Milchkuh ausgedient hatte. Da auf unserem Hof alle Plätze restlos belegt sind, wir aber Cordula trotzdem retten wollten, suchten wir einen Pensionsplatz für sie. Die "Haltergemeinschaft Bocholter Weiden" hat sie  aufgenommen. Cordula fühlt sich seit ihrer Ankunft dort sehr wohl, ist sehr lieb und genießt alle Streicheleinheiten. Sie ist eine ganz zauberhafte Jersey-Dame.


Bernadette, geb. am 27.11.2013, stammt vom "Gnadenhof Raya für Tiere in Not e.V.", mit dessen Besitzerin wir von White Paw schon häufig zusammen gearbeitet haben. Ihr Lebensgefährte, der die Rinder auf dem Hof liebevoll betreute, starb leider, so dass wir um Hilfe gebeten wurden. Bernadette und ihre beiden Freundinnen zogen also bei uns ein und leben in Pension in unserer Offenstall-Herde.

 

 

Weitere Informationen über Bernadette:

Rayas Gnadenhof 


Walburga, geb. am 16.12.2013, stammt vom selben Hof wie Bernadette. Sie wurde als 1-jähriges Rind vor dem Schlachter gerettet, wie auch ihre beiden Freundinnen. Auch Walburga zog zu unseren Tieren, weil der liebe Lebensgefährte der Besitzerin des Gnadenhofes starb und sie uns um Aufnahme ihrer 3 Rinder bat. Walburga lebt jetzt zusammen mit ihren beiden Freundinnen in Pension in unserer Offenstall-Herde, in die sie sich gut integriert hat. 

 

Weitere Informationen über Walburga:

Rayas Gnadenhof 


Luise, geb. am 23.11.2013, stammt vom selben Gnadenhof wie Bernadette und Walburga. Auch Luise wurde vor dem Tod gerettet wie ihre Freundinnen. Auch für sie hatten wir einen Pensionsplatz, als wir um Hilfe gebeten wurden. Luise lebt zusammen mit Bernadette und Walburga in unserer großen Offenstall-Herde und fühlt sich dort sehr wohl.

 

 

 

Weitere Informationen über Luise:

Rayas Gnadenhof 


Hope, geb. 2019, stammt von einem Landwirt im Umfeld. Sie sollte geschlachtet werden. Wir wurden von Tierschützern auf sie aufmerksam gemacht und kauften sie dem Landwirt ab, damit sie leben kann. Hope ist eine ganz liebe Seele, die auch gern mit Menschen schmust. 


>>> Rinder Teil 1 <<<



Spendenkonto:

IBAN: DE96 5205 0353 0001 1561 99

BIC: HELADEF1KAS

Verwendungszweck: Wilde Hilde

 

Für Paypal auf den Button klicken 😊

 

Für Einzelspenden ab 300,00 Euro stellen wir automatisch eine Spendenquittung aus, sofern uns die Anschrift des Spenders im Verwendungszweck mitgeteilt wurde. Sammelspendenbescheinigungen werden in den ersten Monaten des Folgejahres versendet. Für Einzelbeträge unter

300,00 Euro ist die Kopie Ihres Kontoauszuges zur Vorlage beim Finanzamt ausreichend, aus dem die Spende hervorgeht. 

Für Patenschaften auf den roten Link klicken. 😊



Manchmal kann es vorkommen, dass Vollpatenschaften übernommen werden, obwohl schon Paten für ein Tier vorhanden sind. Jeder soll sich das Tier aussuchen können, welches ihm ins Herz gesprungen ist, und in dem Fall fängt das voll bepatete Tier andere Tiere ab, die vielleicht keine oder nur wenige Paten haben. Auch unsere gering bepateten Schützlinge haben natürlich Hunger und müssen versorgt werden, deshalb bleiben die Links zu den Patenschaften auch vorhanden, es sei denn, es sind privat finanzierte Tiere.  Danke für Ihr Verständnis! ❤️


Mit einem Einkauf über smile.amazon.de zaubern Sie sich und Ihren Lieben ein Lächeln auf's Gesicht und füllen

gleichzeitig ganz einfach und kostenlos den Futtertrog unserer Schützlinge.

Über etwas von unserer Wunschliste bei Amazon, würden wir uns sehr freuen.  Lieben Dank an alle Unterstützer. ❤️